• Slide

    Arbeitnehmer werden immer älter © iStock

  • Slide

     

  • Slide

     

Wie verteilen wir Arbeit in Zukunft?

Anna Schubert, 28 Jahre, Bayern

Fortschritte auf dem Gebiet der Robotik und der künstlichen Intelligenz legen nahe, dass in Zukunft viele Tätigkeiten automatisiert und digitalisiert werden könnten. Es ist jedoch noch nicht absehbar, ob das langfristig zu einem Verlust an Arbeitsplätzen führt. In der Vergangenheit stieg im Zuge größerer technologischer Veränderungen (z.B. in der industriellen Revolution) die Nachfrage nach Arbeitskräften, da neue Arbeitsplätze in anderen Wirtschafssektoren entstanden.

Dazu kommt, dass in naher Zukunft mit der Alterung der Gesellschaft und dem Renteneintritt der geburtenstarken Jahrgänge weniger Arbeitskräfte zur Verfügung stehen. Als Reaktion wird das Renteneintrittsalter in Deutschland weiter steigen. Grundsätzlich stellt sich aber die Frage, wie Arbeit über das Leben verteilt wird. Es gibt beispielsweise Vorschläge, gleichzeitig mit der Anhebung des Renteneintrittsalters die wöchentliche Arbeitszeit zu reduzieren, um die Belastung zu senken. Ob sich solche radikalen Ideen durchsetzen, bleibt abzuwarten.


#wonachsuchstdu - Stelle uns deine Frage

#wonachsuchstdu – Stelle Deine Frage direkt online.
Mit dem Einreichen einer Frage erklärst Du Dich einverstanden, dass diese – ggf. mit Nennung Deines Vor- und Nachnamens, Alters und Bundeslandes – im Rahmen der Kampagne #wonachsuchstdu und den angeschlossenen Kommunikationskanälen der MPG veröffentlicht und mit den von Dir eingegebenen Daten gespeichert werden dürfen. Aus Datenschutzgründen erscheinen gestellte Fragen nicht direkt auf der Webseite. Die Redaktion veröffentlicht Fragen, die im Kontext mit der Grundlagenforschung der MPG stehen und sinnvoll beantwortet werden können. Fragen, die gegen unsere Netiquette verstoßen, werden nicht veröffentlicht. Datenschutzhinweis
Mit dem Einreichen einer Frage erklärst Du Dich einverstanden, dass diese – ggf. mit Nennung Deines Vor- und Nachnamens, Alters und Bundeslandes – im Rahmen der Kampagne #wonachsuchstdu und den angeschlossenen Kommunikationskanälen der MPG veröffentlicht und mit den von Dir eingegebenen Daten gespeichert werden dürfen. Aus Datenschutzgründen erscheinen gestellte Fragen nicht direkt auf der Webseite. Die Redaktion veröffentlicht Fragen, die im Kontext mit der Grundlagenforschung der MPG stehen und sinnvoll beantwortet werden können. Fragen, die gegen unsere Netiquette verstoßen, werden nicht veröffentlicht. Datenschutzhinweis

Weitere Seiteninhalte